KategorieAllgemein

Reisetipps für einen Lastminute-Urlaub

Dem Alltag entfliehen und einfach mal ein paar Tage entspannen? Sie sind aber nicht der Typ für lange Planungen und wollen lieber sofort Verreisen? Ob Allein oder in angenehmer Zweisamkeit oder als gemütlicher Familienurlaub, hier finden Sie die perfekten Reisetips für einen spontanen Urlaub ihrer Wahl. Keine monatelange Planung, einfach buchen und sofort los. Das schöne an einem Urlaub ist nicht nur der Urlaub selbst, sondern auch die Tatsache wenn man für seinen Traumurlaub noch viel Geld sparen kann.
Glauben Sie nicht das es so etwas gibt?

Wie wäre es mit einem spontanen Urlaub in der Türkei? Im Hotel Kastalia im Ort Konakli bekommen Sie alles was das Strandherz begehrt. Das 4-Sterne Hotel bietet einen Urlaub der Extraklasse. Es ist strandnah gelegen und wird von anderen Urlaubern wärmstens empfohlen.

Mit seinem Kinderpool ist das Hotel auch bestens für Familienausflüge geeignet. Das beste daran aber ist, das hier bis zu 50% der Reisekosten gespart werden können.
Eine Last Minute Reiseder ganz besonderen Art. Lassen Sie sich dieses Angebot nicht entgehen und buchen Sie ihre Traumreise gleich jetzt.

Eine längere Reise ist nicht so in ihrem Interesse? Dann nutzen Sie einfach die speziellen Wellness Angebote.
Wie wäre es zum Beispiel mit einem Wellness Wochenende in Plau am See? Das 4-Sterne Parkhotel Klüschenberg bietet die optimale Abwechslung zum Alltag und das zum Spitzenpreis. 3-Gang Abendmenü, Rücken- und Nacken- Massagen und romantische Diner Angebote sind nur ein paar Punkte die das Parkhotel zu bieten hat. Sie möchten einfach mal ein paar Tage ausspannen und sich so richtig verwöhnen lassen? Sie wollen ihrer Partnerin oder ihrem Partner ein ganz besonderes Wochenende gönnen? Dann sollte Sie sich das Parkhotel Klüschenberg einmal genauer anschauen. Ein unvergessliches Wochenende zu einem super Sonderpreis wartet auf Sie. Die einzige Frage die sich noch stellt ist: „Worauf warten Sie noch?“

Gesunde Augen für immer

Gesunde Augen sind eine der wichtigsten Voraussetzungen, um viele Jobs ausüben zu können. Daher sollte jeder einen großen Wert darauf legen, sie nicht übermäßig abzunutzen, sondern stets auf ihr Wohl zu achten. Leider haben wir gerade bei einem längeren Arbeiten am PC oder Laptop oft das Problem, dass uns nach einiger Zeit die Augen schmerzen. Und auch andere Störungen schaden den Augen im Alltag.

Eines dieser Probleme ist die Luft aus Klimaanlagen. Diese hat nur eine sehr geringe Luftfeuchtigkeit, wodurch die Tränenflüssigkeit auf der Hornhaut des Auges leicht austrocknet. Die Gefahr wird dadurch noch verstärkt, wenn wir an einem Bildschirm sitzen. Denn während dieser Zeit blinzeln wir automatisch deutlich weniger, als dies normal der Fall wäre. Dadurch wird die Flüssigkeit nicht mehr regelmäßig über das Auge verteilt, und es trocknet immer weiter aus.

Doch das unsere Augen vom vielen Fernsehen und Arbeiten am PC kaputtgehen, ist eigentlich falsch. Was allerdings stimmt ist, dass die Augen eine Weitsichtigkeit entwickeln können, wenn wir zu lange nur in den eigenen vier Wänden sitzen. Dies liegt daran, dass wir während dieser Zeit hauptsächlich sehr nahe Objekte scharfstellen, und nur selten den Blick in die Ferne schweifen lassen.
Wer dagegen etwas unternehmen möchte, kann hierfür zu einer Gleitsichtbrille greifen, welche einen besonders großen Komfort bietet. Dies liegt daran, dass sowohl sehr nahe, als auch weit entfernte Objekte scharf gesehen werden können. Mit einer Vielzahl verschiedener Brillengestelle kann wirklich jeder etwas passendes für sich finden. Auch randlose Brillen können dabei engeren Wahl gehören. Besonders empfehlenswert  ist es einmal beim Optiker Hilden vorbeizuschauen.

Wasser für eine gesunde Ernährung

Etwa 70% der Erdoberfläche besteht aus Wasser. Ähnlich verhält es sich bei uns Menschen. Dieser Wasserhaushalt muss reguliert werden, damit ein Organismus problemlos funktionieren kann. Fehlt ihm die nötige Flüssigkeit, so kann es zu gravierenden gesundheitlichen Folgeerscheinungen kommen. Vom Kreislaufkollaps über Krämpfe bis hin zum Tod reicht die Bandbreite der Auswirkungen des Wassermangels.

Ohne Essen kann der Mensch mehrere Wochen überleben. Ohne Wasser nur wenige Tage.
Aber auch zu viel Wasser schadet dem Körper. Übersteigt die Menge des konsumierten Wassers ein gewisses Maß, kann es ebenso zu negativen Auswirkungen kommen.
Wie viel Wasser ist also nötig für eine gesunde Ernährung, die sowohl den Wasserhaushalt unseres Körpers auf einem nötigen Niveau hält, wie viel schadet und welches Wasser ist bedenkenlos zu trinken?

Ein gesunder Mensch benötigt bei normaler körperlicher Betätigung den Tag über bis zu 1,5 l der klaren Flüssigkeit. Der Rest wird über die Nahrung aufgenommen, wie z. B Obst und Gemüse. In allen Nahrungsmitteln ist Wasser enthalten, wobei wiederum der Salzgehalt beachtet werden muss. Salz bindet Wasser im Körper und macht daher durstig. Inzwischen gibt es sogar in vielen Lokalitäten kostenloses Wasser. Restaurants in Hilden bieten beispielsweise einen solchen Service an.

Wenn sie keinen extremen Ausdauersport betreiben, der in der prallen Sonne statt findet, so wird es ab 4 Litern kritisch. Auch zu viel Wasser ist schädlich.
Welches Wasser sie trinken, ob aus dem Wasserhahn oder abgefülltes Mineralwasser aus dem Supermarkt, hängt von der Wasserqualität Ihrer Stadt oder Gemeinde ab. Diese kann man im Rathaus oder der Gemeindeverwaltung erfragen.

Bei Mineralwasser aus dem Supermarkt ist darauf zu achten, wie hoch der Natrium- und Kalziumgehalt des jeweiligen Wassers ist.
Auch bei der Küchenplanung sollten Sie darauf achten, dass die speisenden Wasserrohre nicht übermäßig lang von der Hauptleitung bis zu Ihrer Armatur geplant werden. Es bilden sich gerne Ablagerungen und somit Keime, die nur sehr schwer zu entfernen sind, je länger und älter die Rohre sind.

Vitamine, Mineralien und Ballaststoffe


Gesund zu essen, ist einfacher als Sie denken

Kleine Änderungen in den Essensgewohnheiten können einen großen Unterschied für die Gesundheit zu machen. Überschaubare Schritte pro Woche reichen aus, um die Ernährung nach und nach umzustellen.

Gesunde Ernährung bedeutet nicht, sich strengen diätetischen Einschränkungen zu unterwerfen oder komplett auf Lebensmittel, die man gern isst, zu verzichten. Vielmehr geht es darum, sich wohl in seiner Haut zu fühlen und mehr Energie zu haben.

Viele Menschen fühlen sich von gegenteiligen Ernährungsregeln verwirrt und überfordert. Dabei gibt es einfache, fast schon selbstverständliche Tipps, durch die man lernen kann, sich lecker, gesund und abwechslungsreich zu ernähren. Es gilt, eine Ernährung voller Fertigmahlzeiten und Fast Food, mit viel rotem und verarbeitetem Fleisch sowie süßen Getränken und fetthaltigen Snacks zu vermeiden.

Alles in Maßen zu genießen, ist der Schlüssel, was bedeutet, aufs Hungergefühl zu achten und nur so viel zu essen, wie der Körper braucht. Das Leben ist bunt, auch bei Obst und Gemüse. Abwechslung ist ebenfalls Trumpf, das heißt, eine ausgewogene Mischung aus Kohlenhydraten, Eiweiß und Fett liefert dann auch die richtige Menge an Vitaminen, Mineralien und Ballaststoffen.

Auch dem Essen außer Haus, egal ob bei Freunden oder im Restaurant Viersen, müssen Sie nicht entsagen. Mit leichten Abwandlungen lassen sich die hier gemachten Vorschläge auch dort gut umsetzen.

Massage mit gesundheitsfördernden Wirkungen

Stress im Alltag, ein hohes Aufkommen an Aufgaben und fehlende Ruheoasen, schlagen im Zeitalter von Depressionen und Burn Out sehr schnell aufs Gemüt, sind jedoch leider täglicher Begleiter im Leben. Obwohl jedem Menschen bewusst ist, dass er seinen eigenen Akku auch hin und wieder aufladen muss, ist den wenigsten klar, wie sie dies bewerkstelligen können.

Massage Düsseldorf ist hier Ihr Stichwort, denn bei einer Massage entspannt sich nicht nur der Körper sondern auch der Geist. Ob für 30 Minuten oder auch gerne für länger, werden Verspannungen, die besonders im oberen Rücken bzw. Nackenbereich ein Hauptgrund für Kopfschmerzen sind, bearbeitet und Dank ätherischen Ölen auch Ihr Kopf von Alltagslasten befreit. Dabei gibt es sehr viele verschiedene Massagearten, doch ganzheitlich positive Wirkungen bringen diese alle mit sich. Die „direkte Massage“, auch als klassiche Massage bekannt, ist dabei die am Häufigsten gewählte Form. Doch auch Teilkörpermassagen – wie zum Beispiel eine wohltuende Gesichtsmassage oder die kleine Massage der Schultenr zwischendurch -, erfreuen sich größter Beliebtheit.

Ferner gibt es auch exotischere Formen, wie Bürsten-, Klang- oder Thai-Massagen neben speziellen Lymphdrainagen- oder der weniger bekannten Unterwasserdruckstrahlmassage und vielen weiteren Variationen. Ganz allgemein bewirkt eine Massage eine Vielzahl an gesundheitsfördernden Wirkungen. So senkt sich beispielsweise der Blutdruck neben der psychischen Entspannung und durch die lokae Steigerung der Durchblutung verbessert sich der Zellstoffwechsel im Gewebe, was einen gesund und jugendhaft nach der Massage von der Liege springen lässt. Durch die großflächige Entspannung der Muskulatur erwirken Sie obendrein eine Schmerzlinderung bei Alltags- oder auch Sportbewegungen und verbessern zudem noch die Wundheilung. Wie ein kleiner Urlaub wird sich diese Auszeit auf Ihr gesamtes Gemüt auswirken.

Fitnessness auch im Alter

Wer gesund ist, bleibt länger fit, wer fit ist bleibt länger gesund. Diese „Weisheit“ hört man immer wieder, vergisst dabei aber, das im Grunde genommen beides zusammen hängt. Gerade im Alter sagen die Menschen immer wieder, das nur wer gesund ist auch fit bleiben kann. Schnell kann es zu einer Abhängigkeit von Treppenliften kommen, die vielleicht gar nicht nötig ist, würde auch ein älterer Mensch, soweit noch möglich, die eigene Fitness erhalten. Aber auch passive Fitness durch Pflegepersonal oder Angehörige ist möglich und dient der Gesundheit. Genauso umgekehrt, ein älterer Mensch der gesund ist, kann auch im Alter fit bleiben.

Wer dennoch mal berechnen will was eine rund um die Uhr Pflege kostet kann das mit diesem Pflegegradrechner.

Gymnastik für ältere Menschen wird mittlerweile in allen Orten und Sportvereinen angeboten. Alt Herren Fußball und so weiter, um die Fitness zu erhalten. Auch mit der Ernährung und ein wenig Bewegung aktiv und passiv lässt sich die Gesundheit und die Fitness in Kombination erhalten.
Selbst ein kleiner täglicher Spaziergang oder das regelmäßige Laufen von Treppen sind schon ausreichend, die Fitness im Alter zu erhalten. Herz und Kreislaufsystem und der Stoffwechsel werden durch Fitness zu einer besseren Arbeit angeregt.

Gesunde Ernährung, frische Luft und ausreichendes Trinken dienen der Gesundheit im Alter.
Auch Menschen, die eine gewisse Pflegebedürftigkeit haben, können passiv mitwirken, sei es das ihnen abwechslungsreiche Nahrung und Getränke angeboten werden, sei es das Ihr Pflegepersonal sie mit in den Pflegeprozess einbezieht. Selbst wenig Bewegung und wenig Gesundes Essen sind besser, als nichts und erhöht die Lebensqualität.
Man sollte sein ganzes Leben lang daran denken, sich gesund und fit zu halten. Auch wenn Sie an akuten oder chronischen Krankheiten leiden sollten und Ihre Gesundheit nicht die Beste ist denken Sie immer daran, das beides zusammen hängt und wirkt und geben Sie sich niemals auf. Es lohnt sich die Gesundheit und Fitness auch im Alter zu erhalten.

Gesundheit & Erholung durch Reisen

Reisen ist bei allen Altersgruppen sehr beliebt, und hat sich als ideale Möglichkeit erwiesen, um den eigenen Horizont stetig etwas zu erweitern. Jedes Reiseziel hat dabei seinen ganz eigenen Charme, und lockt eine ganz andere Zielgruppe an Urlaubern an. Doch neben der alltäglichen Abwechslung gibt es natürlich noch die Erholung als zentralen Faktor beim Reisen. Denn besonders die Gesundheit wird gefördert, wenn ein paar entspannte oder unterhaltsame Tage in einer anderen Umgebung eingeplant werden.

Zum einen werden an den Körper ganz andere Anforderungen gestellt, welche sich zum Beispiel auf das Klima beziehen können. In diesem Fall ist der Körper zu einer Umstellung gezwungen, welche uns vielleicht an zwei bis drei Tagen etwas Energie raubt, bevor sich dann allmählich ein schönes Wohlbefinden einstellt. Diese kleinen Umstellungen halten den Körper in Bewegung, und sorgen so für unsere innere Ausgeglichenheit. Des Weiteren sind es auch die vielen verschiedenen neuen Eindrücke, welche sich uns über alle Sinne aufdrängen, und uns so zu einem Umdenken bringen. Unser Verstand bekommt auf diese Weise in jeder Minute völlig neue Denkanstöße, da wir nicht die Dinge sehen, welche wir sonst in unserem Alltag die ganze Zeit vor Augen haben.

Dies führt auch zu einem Lernprozess, welcher gerade dann besonders ausgeprägt ist, wenn es sich um eine Sprachreise handelt. Besonders die Sprachreisen Spanien erfreuen sich dabei einer sehr großen Beliebtheit, was nicht nur an Land und Leuten, sondern auch an der großen Popularität der Sprache selbst liegt. Wir können also alle etwas dafür tun, uns gesund zu halten, und unseren Horizont zu erweitern.

Wie funktioniert gesundes Sitzen?

Wie funktioniert eigentlich gesundes Sitzen?

Die Gesundheit ist eines der wichtigsten Dinge, die es gibt. Jeder der krank ist oder schwerwiegende gesundheitliche Probleme hat, wird in diesem Punkt bestimmt zustimmen. Man sollte wirklich großen Wert auf die eigene Gesundheit legen. Denn wer gesundheitliche Probleme hat, der ist in jeglicher Hinsicht eingeschränkt und das im ganzen Leben! Jeder der weiß, was das bedeutet wünscht sich seine/ihre Gesundheit zurück. Doch wie bleibt man gesund? Neben einer gesunden Ernährung, spielt es auch eine Rolle, wie viel man sich bewegt und ob man Drogen nimmt usw…

Was auf jeden Fall empfehlenswert ist, sich viel zu bewegen. Und für Menschen, die viel sitzen müssen – zum Beispiel aufgrund ihres Berufes – gilt, dass sie gesund sitzen müssen! Jetzt wird sich manch einer fragen, was gesundes Sitzen bedeutet. Die Frage ist ganz einfach zu beantworten:

Das heißt einfach, dass man aufrecht sitzt! Mit einer aufrechten Haltung macht man alles richtig, auch wenn man oft dazu neigt, es eher falsch zu machen und eine gekrümmte Haltung einnimmt. Passiert das ganz selten, ist das natürlich auch nicht besonders schlimm. Doch wer viel Sitzen muss sollte es sich unbedingt angewöhnen aufrecht zu sitzen. Denn eine gekrümmte Haltung sorgt meistens irgendwann dazu, dass man Rückenprobleme bekommt. Und Rückenprobleme können sehr schlimm sein, bei manchen Problemen gehen sie sogar nie wieder vorbei. Leidet man erst einmal an Rückenschmerzen ist der Weg nicht mehr weit, dass aus gelegentlichen Rückenschmerzen chronische Rückenschmerzen werden. Doch nicht nur die Haltung beim Sitzen ist wichtig! Noch eine andere Sache spielt eine große Rolle!!

Man braucht eine hochwertige Sitzmöglichkeit. Es gibt durchaus Stühle, bei denen man gezwungen ist eine falsche Haltung einzunehmen. Sie brauchen einen Stuhl oder einen Sessel, auf dem man gesund sitzen kann und der dazu auch bequem ist. Wir empfehlen Ihnen den Einsatz von Mauser Möbel. Diese unterstützen auch den Stil einer Art déco Einrichtung.

© 2022 wellnessence

Theme von Anders Norén↑ ↑